PRESS

deutsch | english

* Images made available for downloads from this website may only be used along with copyright mentions and in conjunction with the press release or subject matter as part of which they were released. Images may not be used separately. In the case of exhibitions, reproduction is only allowed as part of relevant reviews. For all other uses copyright issues must be cleared by users themselves.

PREVIEW: The Storming of the Winter Palace - The Forensics of an Image

Exhibition | Dortmunder U | 11/25/2017 - 04/08/2018



»Sturm auf den Winterpalast«, unretuschierte Variante und vermutetes Original des theatrales Reenactments auf dem Palastplatz, Sankt Petersburg, 1920, von Nikolaj Evreinov (Regisseur), u.a. Foto: CGAKFFD SPb, Katalognummer Ar 86597



BILDUNTERSCHRIFT
»Sturm auf den Winterpalast«, unretuschierte Variante und vermutetes Original des theatrales Reenactments auf dem Palastplatz, Sankt Petersburg, 1920, von Nikolaj Evreinov (Regisseur), u.a. Foto: CGAKFFD SPb, Katalognummer Ar 86597 / Ausstellung: „Sturm auf den Winterpalast - Forensik eines Bildes" HMKV im Dortmunder U, Ebene 6, 25. November 2017 - 08. April 2018

BILDBESCHREIBUNG
Jene Fotografie, die wie keine andere zum Symbolbild dieser Revolution geworden ist: der Sturm auf den Winterpalast. Allerdings stammt das Foto nicht vom historischen Ereignis selbst, sondern von einem theatralen Reenactment, das 1920 vom Theaterregisseur Nikolaj Evreinov inszeniert worden ist. Aus der Fotografie eines Theaterereignisses wurde ein ›historisches Dokument‹.

Hier zu sehen: Das berühmte Foto vom Sturm im vermuteten Original. Der Kommandoturm der Regisseure und die Zuschauer rechts sind noch zu sehen. Aber auch dieses Foto stammt vermutlich nicht vom Sturm selbst, sondern - wegen der Tageszeit - von einer Probe. Auf dem Kommandoturm saßen der Chef der Fernmelde- und Telefonkompanie, mehrere Telefonisten sowie die Regisseure Evreinov, Petrov, Kugel, Levickij und Klark; die anderen Regisseure waren bei den Handlungsorten ihrer Gruppen.

Zentrales Staatliches Archiv für Kinofotophonodokumente in St. Petersburg, CGAKFFD SPb, Katalognummer Ar 86597



PRESS HANDOUTS




PRESS PHOTOS*

image credit: »Sturm auf den Winterpalast«, unretuschierte Variante und vermutetes Original des theatrales Reenactments auf dem Palastplatz, Sankt Petersburg, 1920, von Nikolaj Evreinov (Regisseur), u.a. Foto: CGAKFFD SPb, Katalognummer Ar 86597 / Ausstellung: „Sturm auf den Winterpalast - Forensik eines Bildes“ HMKV im Dortmunder U, Ebene 6, 25. November 2017 - 08. April 2018