PROGRAMM

deutsch | english
| 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 |

12. Dezember 2014 | 20:00 Uhr
Veranstaltung | RWE-Forum

Film I The Rocky Horror Picture Show

Im Rahmen der Ausstellung Böse Clowns zeigt das RWE-Forum I Kino im U in Kooperation mit dem HMKV ein thematisch passendes Filmprogramm.


7. Dezember 2014, 4. Januar 2015
Veranstaltung | Dortmunder U

Familiensonntag - Der Traum vom Fliegen

Immer schon wollten sich die Menschen wie Vögel in die Lüfte schwingen. Dabei ist das gar nicht so einfach und es müssen eine ganze Menge Regeln beachtet werden. Dafür entstanden schon bei der Erfindung des Computers zahlreiche Flugsimulatoren, in denen man das Fliegen wie ein echter Pilot üben kann. In der Ausstellung BER-DTM-HNL – Fasten your seatbelts! des HMKV kann man einige Beispiele aus der Geschichte der Flugsimulatoren kennenlernen und selber ausprobieren. Und was hat das mit Kunst zu tun? Finde es heraus!


4. Dezember 2014 - 11. Januar 2015
Ausstellung | Dortmunder U

BER-DTM-HNL – Fasten your seatbelts!

Die Ausstellung des HMKV im Rahmen der Next Level Konferenz zeigt repräsentative Beispiele für die Entwicklung von Flugsimulationen beginnend in den 1980er Jahren. Ergänzt wird diese Auswahl von unterschiedlichen künstlerischen Positionen, die die Idee von Simulation, Spielen und Fliegen thematisieren.


1. Dezember 2014 - 31. Dezember 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Abner Preis: The Clown, 2011

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 31. Dezember 2014 läuft Abner Preis’ Video The Clown (2011). Es wurde ausgewählt von Dr. Inke Arns. Parallel ist eine neue, vom HMKV in Auftrag gegebene Arbeit von Abner Preis in der Ausstellung Böse Clowns zu sehen.


1. November 2014 - 30. November 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Christoph Faulhaber: Jedes Bild ist ein leeres Bild, 2014

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 30. November 2014 läuft Christoph Faulhabers Film Jedes Bild ist ein leeres Bild aus dem Jahr 2014 (ausgewählt von Dr. Inke Arns). Parallel zeigt der HMKV die Ausstellung Böse Clowns.


31. Oktober 2014 | 16:00 - 23:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Halloween beim HMKV - Evil Clowns, Skulls and Jokers

Beim HMKV auf die Nacht des Grauens vorbereiten: Schminkaktion in der Ausstellung Böse Clowns


30. Oktober 2014, 31. Oktober 2014 | 20:00 Uhr
Veranstaltung | RWE-Forum

Film: V wie Vendetta

Im Rahmen der Ausstellung Böse Clowns zeigt das RWE-Forum I Kino im U in Kooperation mit dem HMKV ein thematisch passendes Filmprogramm.


24. Oktober 2014 | 20:00 Uhr
Veranstaltung | RWE-Forum

Pictoplasma präsentiert: Erik Willer - Mein Weg in die Piktopsychologie

Der HMKV präsentiert zusammen mit Pictoplasma eine Inszenierung über die psychologische Bedeutung von Character Design mit anschließendem Kurzfilmprogramm:


1. Oktober 2014 - 31. Oktober 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Benjamin Nuel: Hotel, 2012

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 31. Oktober 2014 läuft Benjamin Nuels Video HOTEL (ausgewählt von Dr. Inke Arns).


jeden Donnerstag vom 27. September 2014 - 8. März 2015 | 18:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

After-Work-Führung Böse Clowns

Mit zahlreichen kostenfreien Führungen bieten wir euch einmalige Einblicke in die Ausstellung Böse Clowns.


27. September 2014 | 16:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

14. Dortmunder DSW21 Museumsnacht

Zur Dortmunder Museumsnacht sind wir auf der Suche nach gruseligen Gestalten und fiesen Kreaturen. Nehmen Sie Teil an unserer Schmink- und Fotoaktion oder besuchen Sie uns zu einer Führung!


27. September 2014 - 8. März 2015
Ausstellung | Dortmunder U

Böse Clowns

„Gefährliche Clowns stehn’ am Straßenrand“ sang die Düsseldorfer Band Der Plan bereits 1979. Die Ausstellung Böse Clowns widmet sich genau dieser beunruhigenden Figur, die in letzter Zeit eine ‚unheimliche’ Karriere gemacht hat.


26. September 2014 | 19:45 - 20:15 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Super A aka Evil Knievel: Bad Joke (White Lies)

Super A ist das Alter Ego des amerikanischen Stuntmans Evil Knievel, der schon mehrfach im HMKV gewirkt hat. Er ist Theologe und Agitator des melanesischen Cargo Cults und wird die schlechtesten Witze der Welt erzählen.


1. September 2014 - 30. September 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Emily Vey Duke and Cooper Battersby: Here is Everything, 2013

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 30. September 2014 läuft Emily Vey Duke and Cooper Battersbys Here is Everything (ausgewählt von Judith Funke).


1. August 2014 - 31. August 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Thomas Galler: American Soldiers, 2012

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 31. August 2014 zeigt der HMKV im Dortmunder U Thomas Galler: American Soldiers.


6. Juli 2014, 3. August 2014
Veranstaltung | Dortmunder U

Familiensonntag: Videotutorials ausprobieren

Am Familiensonntag beim HMKV probieren wir unterschiedliche Videotutorials aus. Wir basteln, schnitzen, knacken, zaubern und experimentieren.


5. Juli 2014 | 16:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Rundgang durch die Ausstellung "Jetzt helfe ich mir selbst"

Am Eröffnungswochenende der Ausstellung "Jetzt helfe ich mir selbst" laden wir zu einem gemeinsamen Rundgang mit Inke Arns, der Künstlerischen Leiterin des HMKV, und den SeminarteilnehmerInnen ein, die an der Auswahl der Videos beteiligt waren.


5. Juli 2014 - 31. August 2014
Ausstellung | Dortmunder U

„Jetzt helfe ich mir selbst“ - Die 100 besten Video-Tutorials aus dem Netz

Was früher dem Autofreund die Buchreihe "Jetzt helfe ich mir selbst", ist heute – im Zeitalter des Do-it-yourself (DIY) – das Video-Tutorial im Netz. Eine Auswahl der 100 witzigsten, absurdesten, spannendsten, unheimlichsten und amüsantesten Video-Tutorials.


1. Juli 2014 - 31. Juli 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Andrew Norman Wilson: Workers leaving the Googleplex, 2009-2011

In der seit März 2014 laufenden Serie HMKV Video des Monats stellen wir im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Das Video des Monats Juli wurde von Dr. Inke Arns ausgewählt: Andrew Norman Wilson – Workers Leaving the Googleplex.


28. Juni 2014 | 18:00 - 23:59 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Einfach erklärt...! - Videoclips in 30 Sekunden - HMKV-Aktion bei der ExtraSchicht

Als Auftakt zur Ausstellung JETZT HELFE ICH MIR SELBST laden wir die Besucher der Extraschicht ein, eigene Tutorialclips zu erstellen.


14. Juni 2014 | 13:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Exkursion: Pflanzenwuchs auf Industriebrachen

Um 13:00 Uhr startet am Dortmunder U eine pflanzenkundliche Exkursion zum alten Hochofengelände Phoenix West mit dem Biologen und Tierökologen Klaus-Jürgen Conze.


14. Juni 2014 | 11:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Sommerfest im Dortmunder U

Zum Sommerfest des Dortmunder U finden im HMKV, Aktionen zum Mitmachen und Kurzführungen für Kinder und Erwachsene statt.


1. Juni 2014 - 29. Juni 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Benjamin Tiven: A Third Version of the Imaginary, 2012

Das Video des Monats Juni wurde von Judith Funke ausgewählt. A Third Version of the Imaginary begibt sich auf eine Bildersuche im Film- und Videoarchiv der „Kenya Broadcasting Corporation“ in Nairobi. Wie hat sich der Umgang mit Bildern durch die Umstellung von Film auf Video verändert?


18. Mai 2014 | 11:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Internationaler Museumstag

Zum Internationalen Museumstag bietet der HMKV ein spannendes Programm für Groß und Klein an. Was würdest Du tun, wenn Du einer der riesigen Maschinen gegenüber stündest? Erstelle kurze, witzige Comics. Zu jeder vollen Stunde werden Kurzführungen durch die aktuelle Aussetllung World of Matter angeboten. Oder möchtest du unsere Ausstellungen auf eigene Faust erkunden? Am Eingang liegt unsere Kinderrallye für Dich bereit!


1. Mai 2014 - 31. Mai 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Verena Seibt & Clea Stracke: Weil ich dich nicht mehr liebe, 2013

Im Mai zeigen wir die Neuproduktion von Verena Seibt & Clea Stracke, die im Rahmen des Stipendiums des Landes NRW für Medienkünstlerinnen 2013 entstanden ist. Verena Seibt & Clea Stracke: Weil ich dich nicht mehr liebe.


10. April 2014 - 25. April 2014
Veranstaltung | Nairobi, Johannesburg, Lagos

Afro-Tech and the Future of Re-invention

Auf der Suche nach alternativen, radikalen und visionären (Neu-)Erfindungen zeitgenössischer Technologien in Kenia, Südafrika und Nigeria. Eine Recherchereise mit Live-Blog.


6. April 2014, 4. Mai 2014, 1. Juni 2014 | 11:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Familiensonntag - Fotoaktion für Groß und Klein!

Bagger, Fördertürme, Mähdrescher. Große Maschinen graben unsere Erde um. Was würdest Du tun, wenn Du einer der riesigen Maschinen gegenüber stündest? Mit Hilfe von Foto- montage ist alles möglich. Eine Fotoaktion für Groß und Klein.


1. April 2014 - 30. April 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Christian von Borries: IPHONECHINA, 2014

Das Video des Monats April wurde von Inke Arns ausgewählt. Stellen wir uns vor, Apple wäre ein Staat – würde man lieber in Apple oder lieber in China leben? Diese zunächst absurd erscheinende Frage stellt Christian von Borries in seinem dokumentarischen Essayfilm IPHONECHINA (2014). Von Borries interessiert dabei ein weiterer Aspekt: Wenn heute Staaten wie Unternehmen geführt werden, werden dann auch Unternehmen wie Staaten geführt?


9. März 2014, 13. April 2014, 11. Mai 2014 | 16:00 - 16:45 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Führungen WORLD OF MATTER mit Dolmetscherin für deutsche Gebärdensprache

Einmal im Monat laden wir zu einer Führung in Gebärdensprache ein. An der Führung können bis zu 15 Personen teilnehmen.


1. März 2014, 14. Juni 2014 | 16:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Expedition durch die Ausstellung WORLD OF MATTER mit Emily Eliza Scott und Inke Arns

Emily Eliza Scott, Kunsthistorikerin und ehemaliger US Park Ranger, bietet in zwei Expeditionen Gelegenheit, die verschiedenen Schauplätze und Themen von World of Matter im spezifischen Kontext des Ruhrgebiets zu erforschen.


1. März 2014 - 30. März 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Florian Krepcik: Is this real love? Of course not!, 2013

Ab März 2014 ist in unseren Ausstellungsräumen ein neues Format zu sehen: In der Serie HMKV Video des Monats stellen wir im monatlichen Wechsel aktuelle und besonders bemerkenswerte Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Als Auftakt der Reihe zeigen wir Florian Krepciks Arbeit Is this real love? Of course not!, Preisträger des Rotterdamer TENT Academy Award 2013. Kuratiert von Inke Arns.


1. März 2014 - 22. Juni 2014
Ausstellung | Dortmunder U

World of Matter – Über die globalen Ökologien von Rohstoff

Das internationale Forschungs- und Ausstellungsprojekt World of Matter beschäftigt sich mit Rohstoffen und deren komplexen Ökologien. Die Ausstellung erkundet ästhetische wie ethische Positionen im Umgang mit Ressourcen. Sie stellt dabei die anthropozentrische Perspektive in Frage, welche die Materialien der Welt als vorrangig für den Menschen bestimmt betrachtet. Die neu produzierten Arbeiten beschäftigen sich mit dem Bergbau in Brasilien, Ölgewinnung in den Teersanden Kanadas, Reis- und Baumwollanbau in Südostasien, Landgewinnung in Ägypten, Fischerei in der Nordsee, Zuckerproduktion in Nigeria und der Kohleförderung im Ruhrgebiet.


26. Januar 2014 | 13:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

INDUSTRIAL Matinée mit Thibaut de Ruyter, Berlin

Die letzte INDUSTRIAL Matinée im Rahmen des NEW INDUSTRIES FESTIVAL bietet noch einmal Gelegenheit, sich in einige der Dokumente aus der Forschungsabteilung INDUSTRIAL (Research) zu vertiefen, aber auch neue Entdeckungen zu machen – vorgestellt von Thibaut de Ruyter, einem der Kuratoren der Ausstellung.


25. Januar 2014 | 18:00 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Von Industrie zu Industrial – Ein dreiteiliges Filmprogramm, kuratiert von Florian Wüst

Von Industrie zu Industrial präsentiert historische und zeitgenössische Werbe-, Industrie- und Dokumentarfilme, Experimentalfilme und Videokunst. Die Programme thematisieren Öl und Kohle als einstige Motoren der Modernisierung, das Verhältnis von Mensch und Maschine, die Kapitalisierung der Städte sowie den künstlerischen Umgang mit Aufstieg und Krise der westlichen Industriegesellschaft.


18. Januar 2014 | 19:30 Uhr
Veranstaltung | Dortmunder U

Utopia Stock Exchange – Die Präsenzbörse für lokale Utopien im Dortmunder U

Was würden Sie machen, wenn Geld, Zeit und Machbarkeit ausnahmsweise einmal überhaupt keine Rolle spielten? Wie sollte Dortmund sein, wenn alles möglich wäre?  In unserem realen Börsenspiel UTOPIA STOCK EXCHANGE kann jeder zum Utopisten werden: Lokale Initiativen und Personen können ihre Anliegen und Hoffnungen für Dortmund vorstellen und als Ideen-Aktien an unsere Börse bringen.


16. Januar 2014 - 19. Januar 2014
Konferenz | Dortmunder U

NEW INDUSTRIES KONFERENZ: Geld und Schulden in der postindustriellen Welt

Die viertägige NEW INDUSTRIES KONFERENZ: Geld und Schulden in der postindustriellen Welt beschäftigt sich mit der globalen Finanzwirtschaft, den Auswirkungen der Deindustrialisierung und der Entwicklung neuer Industrieformen. Ein Science Slam zum Thema New Industries und ein performatives Börsenspiel runden das Programm ab.


14. September 2013 - 2. März 2014
Veranstaltung | Dortmunder U / Unionviertel

NEW INDUSTRIES FESTIVAL

Von September 2013 bis März 2014 findet auf dem Gelände des Dortmunder U und im angrenzenden Stadtraum das vom HMKV initiierte NEW INDUSTRIES FESTIVAL statt. In vielfältigen Formaten wie Ausstellungen, Installationen, Konferenzen, Workshops, Filmprogrammen und Performances beschäftigt sich das internationale Festival vier Monate lang mit der Vergangenheit und der Zukunft der Industrie.


14. September 2013 - 26. Januar 2014
Ausstellung | Dortmunder U

NEW INDUSTRIES FESTIVAL: Axel Braun – Zugunsten einer Gesellschaft von morgen, für die wir heute schon bauen – Installation

Axel Braun widmet sich in seiner Rauminstallation im Rahmen des NEW INDUSTRIES FESTIVAL der Geschichte und Architektur der Westdeutschen Landesbank. Sein Interesse gilt insbesondere der ehemaligen WestLB-Niederlassung in Dortmund, seit den späten 1970er Jahren eines der auffälligsten Gebäude Dortmunds.


14. September 2013 - 26. Januar 2014
Ausstellung | Dortmunder U

NEW INDUSTRIES FESTIVAL: Requiem für eine Bank – Ausstellung

Die Ausstellung Requiem für eine Bank widmet sich der Welt der Finanzwirtschaft. Internationale KünstlerInnen aus der Medienkunst, bildenden Kunst, Performance und Architektur untersuchen die technologischen und politischen Bedingungen für das rasante Wachstum der Finanzmärkte seit den 1970er Jahren und den Wandel unserer Vorstellung von Geld – vom Münz- und Papiergeld hin zu rein virtuellen Hochrisikopapieren, die zur globalen Finanzkrise von 2008 führten.


14. September 2013 - 26. Januar 2014
Ausstellung | Dortmunder U

NEW INDUSTRIES FESTIVAL: INDUSTRIAL (Research) – Forschungsabteilung

Was ist mit der Industrie passiert? Eine Frage, die natürlich nicht nur das Ruhrgebiet betrifft, sondern auch große Teile Belgiens, Nordfrankreichs, Nordenglands, der USA und Industrieregionen in vielen ehemals sozialistischen Staaten Osteuropas. Wie wirkt sich der sogenannte ‚Strukturwandel’ global auf Menschen und Landschaften aus? Und wie schlägt er sich in Kunst und Popkultur nieder? Die Kuratoren Inke Arns und Thibaut de Ruyter haben zu diesen Fragen geforscht, haben Reisen unternommen und Geschichten, Bilder, Bücher, Filme und Musik zusammengetragen.