AUSSTELLUNG

deutsch | english

Kurzführer (PDF, 1,4 MB)

Kataloginformationen

KÜNSTLER/INNEN

Lucas & Jason Ajemian (US)
Archiv eines anonymen Geistersehers (DE), kuratiert von hans w. koch
Sam Ashley (US)
Corinne May Botz (US)
Erik Bünger (SE)
Damien Cadio (FR)
Michael Esposito (US)
Nina Fischer/Maroan el Sani (DE)
Agnès Geoffray (FR)
Kathrin Günter (DE)
Carl Michael von Hausswolff (SE)
Tim Hecker (CA)
Susan Hiller (GB)
Martin Howse (GB)
International Necronautical
Society (GB)
Friedrich Jürgenson (SE)
Joep van Liefland (NL)
Chris Marker (FR)
Jorge Queiroz (PT)
Scanner (GB)
Jan-Peter E. R. Sonntag (DE)
Suzanne Treister (GB)

kuratiert von Inke Arns (DE) und Thibaut de Ruyter (FR)












„Wach sind nur die Geister“ - Über Gespenster und ihre Medien

PHOENIX Halle | 16. Mai 2009 - 18. Oktober 2009

Die Ausstellung „Wach sind nur die Geister“* - Über Gespenster und ihre Medien widmet sich einem auf den ersten Blick unzeitgemäßen Thema: Es geht um die Präsenz des Übernatürlichen, um die Anwesenheit von Geistern und eine durch technische Medien ermöglichte (Trans-) Kommunikation mit dem Jenseits.


Auftakt der Ausstellung ist das Tonbandarchiv von Friedrich Jürgenson, dem Entdecker des so genannten Electronic Voice Phenomenon (EVP) im Jahr 1959. Ausgehend von dem regen Interesse zeitgenössischer KünstlerInnen an dem Thema fragt die Ausstellung, warum trotz unserer Aufgeklärtheit in regelmäßigen Abständen den jeweils neuen Medien und Technologien irrationale Fähigkeiten zugeschrieben werden – wie z.B. ein Kanal für Botschaften aus dem Jenseits zu sein.

Die Ausstellung zeigt 22 internationale  künstlerische Positionen, die nach der Existenz von Geistern fragen, sich für den Einsatz neuer Medien und Technologien in ,spiritistischen‘ Zusammenhängen interessieren, sich mit der Sicht- oder Wahrnehmbarmachung von Unsichtbarem beschäftigen und den politischen Implikationen sowie der Ästhetik solcher Phänomene zeitgenössischer Transkommunikation nachspüren.

Inke Arns, Thibaut de Ruyter

* Kluge, Alexander: Die Lücke, die der Teufel lässt, Frankfurt am Main 2003

Pressekonferenz zur Ausstellung:
Donnerstag, 14.05.2009, 12:00, PHOENIX Halle
--> Pressemitteilung

PHOENIX Halle Dortmund
Hochofenstr. / Ecke Rombergstr.
Dortmund Hörde
16. Mai – 18. Oktober 2009
Do + Fr 16 - 20 Uhr
Sa + So 11 - 20 Uhr

Wegbeschreibung
http://www.hmkv.de/dyn/d_kontakt_wegbeschreibung/

Eintritt
4 € / 2 €


VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG
"Wach sind nur die Geister" - Über Gespenster und ihre Medien

Öffentliche Führungen jeweils sonntags 16:00 Uhr (im Eintrittspreis von 4 € / 2 € enthalten)
--> ausführliches Veranstaltungsprogramm


DIE AUSSTELLUNG WIRD GEFÖRDERT DURCH
Der Ministerpräsident des Landes NRW
Kunststiftung NRW
Kulturbüro Stadt Dortmund
dortmund-project
Institut Francais - CULTURESFRANCE
Mondriaan Stichting
NRW Kultursekretariat
PHOENIX
LEG
Dyrup GmbH
RUAG - Aerospace Services GmbH

Medienpartner:
Heinz




Presse

Presse-Material zu diesem Programmpunkt finden Sie in unserem Presse-Bereich.

TERMINE

Fr, 20. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Ausstellung, Gespräche, Performances, Workshops, Filme, Musik
Dortmunder U



Fr, 20. Oktober 2017
Eröffnung „Afro-Tech and the Future of Re-Invention“ und „AFRO-TECH FEST“
19:00 Uhr | Dortmunder U



Sa, 21. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Ausstellung, Gespräche, Performances, Workshops, Filme, Musik
Dortmunder U



Sa, 21. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Gespräche und Vorträge
11:00 - 19:00 Uhr | Dortmunder U



Sa, 21. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Jean-Pierre Bekolo - Les Saignantes
19:30 Uhr | Dortmunder U



Sa, 21. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Mike Huckaby Sun Ra DJ-Set (Support: Delicious Frequencies)
23:00 Uhr | Tanzcafé Oma Doris



So, 22. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Ausstellung, Gespräche, Performances, Workshops, Filme, Musik
Dortmunder U



So, 22. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Gespräche und Vorträge
11:00 - 19:00 Uhr | Union Gewerbehof / Werkhalle



So, 22. Oktober 2017
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Afro-Tech“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Mo, 23. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Ausstellung, Gespräche, Performances, Workshops, Filme, Musik
Dortmunder U



Mo, 23. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Workshop Connecting Anyone to the Internet
18:00 Uhr | Rekorder II



Di, 24. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Ausstellung, Gespräche, Performances, Workshops, Filme, Musik
Dortmunder U



Mi, 25. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Ausstellung, Gespräche, Performances, Workshops, Filme, Musik
Dortmunder U



Do, 26. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Ausstellung, Gespräche, Performances, Workshops, Filme, Musik
Dortmunder U



Do, 26. Oktober 2017
After-Work-Führung „Afro-Tech“
18:00 Uhr | Dortmunder U



Do, 26. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Kapwani Kiwanga – AFROGALACTICA
20:00 Uhr | Dortmunder U



Fr, 27. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Ausstellung, Gespräche, Performances, Workshops, Filme, Musik
Dortmunder U



Fr, 27. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: DREXCIYA – Detroit Techno, Aquanauten und die Politik des Dancefloors
19:00 Uhr | Künstlerhaus Dortmund



Sa, 28. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Ausstellung, Gespräche, Performances, Workshops, Filme, Musik
Dortmunder U



Sa, 28. Oktober 2017
Kuratorenführung Afro-Tech and the Future of Re-Invention
16:00 Uhr | Dortmunder U



Sa, 28. Oktober 2017
AFRO-TECH FEST: Finale
21:00 Uhr | Rekorder



So, 29. Oktober 2017
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Afro-Tech“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Di, 31. Oktober 2017
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Afro-Tech“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Mi, 1. November 2017
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Afro-Tech“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Do, 2. November 2017
After-Work-Führung „Afro-Tech“
18:00 Uhr | Dortmunder U



Sa, 4. November 2017
Familiensonntag
12:00 - 17:00 Uhr | Dortmunder U



Sa, 4. November 2017
Kinderführung „Afro-Tech“
15:00 Uhr | Dortmunder U



So, 5. November 2017
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Afro-Tech“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Do, 9. November 2017
After-Work-Führung „Afro-Tech“
18:00 Uhr | Dortmunder U



Fr, 10. November 2017
Film: OKTOBER (Oktjabr')
19:00 Uhr | Dortmunder U



KUNSTWERKE GALERIE


















GALERIE

Bildgalerie