VERANSTALTUNG

deutsch | english

J-Pop Konzert zur Eröffnung des Japan Media Arts Festival

Dortmunder U | 09. September 2011

Zur Eröffnung des Japan Media Arts Festival Dortmund 2011 präsentiert der HMKV ein Konzert mit den hellsten Sternen des japanischen Pop- Himmels. Vocaloid (Vocal + Android) Hatsune Miku trifft auf Momoiro Clover Z. Miku ist ein singendes künstliches Wesen. Mit ihren langen grünen Zöpfen und einer Stimme, von der Menschen nur träumen können, ist sie die weltweit erfolgreichste Sängerin ihrer Art. Im Internet ist sie international berühmt geworden und füllt inzwischen als spektakuläre, lebensgroße 3D-Projektion große Konzerthallen. Ayaka, Kanako, Momoka, Reni und Shiori sind die fünf bezaubernden jungen Damen von Momoiro und als neu entdeckte Tanz- und Gesangtalente eine angesagte Idolgroup aus Tokio. onom+kmd sorgen als VJs für das audiovisuelle Ambiente. Abgerundet wird das Live-Event durch das DJ/VJ-Set von Naohiro Ukawa, der als eine der renommiertesten Integrationsfiguren der Underground-Clubszene Tokios gilt.

Eröffnung des Japan Media Arts Festival:
Freitag, 09. September 2011, 18:00 bis 23:00 Uhr

18:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung auf der 6. Etage
20:00 Uhr Konzert im VIEW auf der 7. Etage

mit:
Momoiro Clover Z
sasakure.UK feat. Hatsune Miku
onom+kmd

Naohiro Ukawa



Presse

Presse-Material zu diesem Programmpunkt finden Sie in unserem Presse-Bereich.

September 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Ausstellungs-Übersicht

MEDIATHEK

Bildgalerie