AUSSTELLUNG

deutsch | english

ANFAHRT & ÖFFNUNGSZEITEN

  • Anfahrt und Öffnungszeiten

TICKETS & FÜHRUNGEN

  • Informationen zu Tickets
  • Informationen zu Führungen
  • Anfrage Sonderführung

Programm

Freitag, 13. September 2013, 19:00 Uhr

NEW INDUSTRIES FESTIVAL:
INDUSTRIAL (Research)

Forschungsabteilung, 14. September 2013 – 26. Januar 2014

NEW INDUSTRIES FESTIVAL:
Requiem für eine Bank

Ausstellung, 14. September 2013 – 26. Januar 2014

NEW INDUSTRIES FESTIVAL:
Axel Braun – Zugunsten einer Gesellschaft von morgen, für die wir heute schon bauen

Installation, 14. September 2013 – 26. Januar 2014

NEW INDUSTRIES FESTIVAL:
Moving Types – Lettern in Bewegung

Ausstellung, 28. September 2013 – 02. März 2014, Eröffnung: Freitag, 27. September 2013, 19:00 Uhr

NEW INDUSTRIES FESTIVAL:
Ruhrban / Zwischenorte

Ausstellung, 09. Oktober – 17. November 2013, Eröffnung: Dienstag, 08. Oktober 2013,
19:00 Uhr

NEW INDUSTRIES FESTIVAL:
machina eX - Hedge Knights

Live-Adventure-Game, 03. – 05. Oktober 2013

NEW INDUSTRIES FESTIVAL:
Jens Heitjohann – I promise, I am the future

Performativer Rundgang, 13., 20., 27. Oktober, 03., 10. und 17. November 2013

NEW INDUSTRIES KONFERENZ: Geld und Schulden in der postindustriellen Welt
Konferenz, 16. – 19. Januar 2014

Künstler

Axel Braun (DE)

NEW INDUSTRIES FESTIVAL: Axel Braun – Zugunsten einer Gesellschaft von morgen, für die wir heute schon bauen – Installation

Dortmunder U | Ebene 3 | 14. September 2013 - 26. Januar 2014

Der Künstler Axel Braun (*1983, Essen) widmet sich in seinem Projekt im Rahmen des New Industries Festival des HMKV der Geschichte und Architektur der Westdeutschen Landesbank. Sein architektonisches Interesse gilt insbesondere ihrer ehemaligen Niederlassung in Dortmund. Sie ist eines der bekanntesten und auffälligsten Gebäude Dortmunds und dominiert seit den späten 1970er Jahren das Stadtbild. Entworfen wurde der futuristisch-utopische Bau mit seinen ausgedehnten Terrassen, Türmen und seiner abgerundeten Fassadenverkleidung vom Architekten Harald Deilmann, der auch die anderen Standorte der WestLB in Münster, Düsseldorf und später auch in Luxemburg nach ähnlichen Grundmustern schuf. Am 30. Juni 2012 wurde die Bank aufgrund verschiedener Fehlentscheidungen, Fehlspekulationen und unrechtmäßigen Verflechtungen mit der Landespolitik zerschlagen und wird seitdem abgewickelt. In seiner Arbeit Zugunsten einer Gesellschaft von morgen, für die wir heute schon bauen fragt Axel Braun danach, was aus den sozialen und ökonomischen Utopien der Gründungszeit der WestLB geworden ist und wie sie sich in die Architektur eingeschrieben haben. Er begibt sich auf eine Spurensuche nach der Geschichte der Bank und ihrer Verwobenheit mit der Entwicklung der Marktwirtschaft in NRW und der globalen Finanzmärkte. Für seine Installation verwendet der Künstler Nachbauten und originale Bauteile der ehemaligen Dortmunder WestLB-Niederlassung.

Kuratiert von Fabian Saavedra-Lara.

Eröffnung: Freitag, 13. September 2013, 19:00 Uhr im Foyer des Dortmunder U

Förderer:
Kulturbüro Stadt Dortmund
Ministerium für Familie Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW
Sparkasse Dortmund
DSW21
Kunststiftung NRW

Stiftung Zukunft NRW

Medienpartner
ARTE Creative
De:Bug
Ruhrgestalten 


Presse

Presse-Material zu diesem Programmpunkt finden Sie in unserem Presse-Bereich.

September 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Januar 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Ausstellungs-Übersicht

MEDIATHEK

Bildgalerie