AUSSTELLUNG

deutsch | english

KünstlerInnen

Christophe Bruno (FR)
Erik Bünger (SE)
William S. Burroughs & Antony Balch (US)
Aslı Çavuşoğlu (TR)
YOUNG-HAE CHANG HEAVY INDUSTRIES (KR)
Jakup Ferri (KOS)
Jochen Gerz (DE)
Richard Grayson (UK)
Asta Gröting (DE)
Daniel Hofer (DE)
Anette Hoffmann / Andrea Bellu / Matei Bellu / Regina Sarreiter (DE)
International Institute of Political Murder (CH)
Ignas Krunglevicius (LT/NO)
Stefan Panhans (DE)
Laure Prouvost (FR/UK)
Kathrin Resetarits (AT)
Peter Rose (US)
Manuel Saiz (ES)
Anri Sala (AL)
Richard Serra mit Nancy Holt (US)
Katarina Zdjelar (SR/NL)
Artur Zmijewski (PL)

Performances von Christophe Bruno, Erik Bünger, Jule Flierl, Thomas Köner, Erica Scourti

Ausstellungsansicht His Master´s Voice, HMKV im Dortmunder U 2013 © Hannes Woidich

HMKV in Montpellier // HIS MASTER'S VOICE: Von Stimme und Sprache

La Panacée | Montpellier (FR) | 17. Juni 2015, 19:00 - 20. September 2015, 19:00

Eröffnung mit Performance von Christophe Bruno am Mittwoch, 17. Juni | 19.00 Uhr      

Centre de culture contemporaine — Montpellier
14, rue de l’école de pharmacie
34000 Montpellier

http://lapanacee.org/fr/exposition/his-masters-voice

Weiteres Programm mit Konzerten, Performances etc. mit den KünstlerInnen Erik Bünger, Jule Flierl, Thomas Köner und Erica Scourti am Freitag und Samstag (19.+20. Juni).

HIS MASTERʼS VOICE: Von Stimme und Sprache ist eine Ausstellung über die Performativität von Stimme und Sprache, über die Uneigentlichkeit und Unheimlichkeit des Sprechens, über die Stimme als politischer Sprachakt sowie Sprache als performativer Sprechakt.

Wie handeln wir durch Sprache – und wie handelt Sprache durch uns? Die Ausstellung HIS MASTER’S VOICE: Von Stimme und Sprache widmet sich den unheimlichen, irritierenden und auch komischen Momenten, die die menschliche Stimme und Sprache hervorbringen. In Performances, Videomontagen und Webprojekten wird das emotionale, soziale und politische Potential der Stimme erfahrbar: Wie hängt die Stimme mit dem Körper und der Identität eines Menschen zusammen? Was passiert, wenn sich das Gesprochene vom Sprecher löst, der Text vom Sinn oder der Ton vom Bild? Was, wenn eine Stimme gar nicht zu dem Körper gehört, der sie hervorbringt? Die KünstlerInnen lassen Bauchredner und Synchronsprecher, aber auch Propagandisten und Prediger zu Wort kommen. Sie untersuchen und reinszenieren historische und aktuelle Sprechakte, erforschen die emotionale und spirituelle Wirkung von Stimmgewalt und Wortakrobatik, spielen mit Sinn- und Identitätsverschiebungen. Und sie experimentieren dabei immer auch mit den Medien, die Stimmen aufzeichnen, zum Klingen oder zum Verstummen bringen.

In der Ausstellung werden neben den 28 künstlerischen Arbeiten auch weitere begleitende und kommentierende Materialien zur Performativität von Stimme und Sprache gezeigt (Bücher, Filmausschnitte, Videos, Zitate, etc.). Diese Materialien werden in zwei (ursprünglich sechs) Schaukästen präsentiert.

Zur Ausstellung ist ein Katalogbuch (Deutsch/Englisch) zur Performativität von Stimme und Sprache erschienen, mit Beiträgen von Inke Arns, Florian Cramer, Bojana Kunst, Liesbeth de Mol, Katarina Zdjelar und Fabian Saavedra-Lara, inkl. einer Dokumentation der künstlerischen Arbeiten in der Ausstellung, der Performances und der kommentierenden Zusatzmaterialien in den Schaukästen. Gestaltung: labor b

Eine französische Übersetzung ist in Vorbereitung (Juli 2015).

 

Kuratiert von Inke Arns

Eröffnung: Mittwoch, 17. Juni 2015, 19:00 Uhr



HIS MASTERS`S VOICE

Buch | 2013





Presse

Presse-Material zu diesem Programmpunkt finden Sie in unserem Presse-Bereich.

TERMINE

Sa, 29. Juni 2019
ExtraSchicht 2019 beim HMKV
18:00 Uhr | Dortmunder U



So, 30. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 7. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Mi, 10. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



Do, 11. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



Fr, 12. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



Sa, 13. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



So, 14. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



So, 14. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 21. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 28. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 4. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 11. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 18. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 25. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 1. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Do, 5. September 2019
Vortrag: Jonas Staal »From Alt-Right to Popular Propaganda Art«
18:00 - 19:30 Uhr | Dortmunder U



So, 8. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 15. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 22. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



GALERIE