VERANSTALTUNG

deutsch | english

BETEILIGTE AKTEURE

Konzept und die Umsetzung des Workshops
@frauvogel - Ute Vogel, Web- und Grafikdesignerin und Mitglied der Herbergsmütter
@kulturtussi - Anke von Heyl, Kunsthistorikerin, Museumspädagogin, Kulturbloggerin und Mitglied der Herbergsmütter

Gestalter des HMKV Twitter-Guides
@axelkopp - Axel Kopp, Online-Redakteur bei der IHK ebenso wie Kulturmanager mit Schwerpunkt Online-Marketing und Blogger unter axelkopp.com
@barbarawolf_1 - Barbara Wolf, Geschäftsführerin des HMKV, Ideengeberin für den HMKV Twitter-Guide und Bloggerin unter culturebrands.de
@DOmaedel - Maike Kranaster, Verwaltungsbetriebswirtin und Bloggerin unter dortmundermaedel.de
@hmkv_de - Rebekka Zajonc, Mitarbeiterin des HMKV und großer Kunstfan
@holroh - Holger Rohde, Geschäftsführer der Business Academy Ruhr
@J_Loeckner - Jelena Löckner, Kulturmanagerin und Storytelling-Beraterin bei NarraTool
@karolag19 - Karola Garling, in der Kulturarbeit für SeniorInnen tätig
@k_laydo - Klaudia Pirc, Webentwicklerin und Künstlerin
@MIKE_LITT - Mike Litt, Journalist und Radiomoderator bei 1LIVE
@otto_garling - Otto Garling, in der Erwachsenenbildung tätig
@PottblogLive - Jens Matheuszik, Blogger unter pottblog.de
@TanjaNeumann - Tanja Neumann, Medienwissenschaftlerin, Social Media Managerin für Museen und Bloggerin unter museumstraum.de
@word_c_onsume - Sven Jakubowski, Japanologe und Medienwissenschaftler

Technische Umsetzung des HMKV Twitter-Guides
@laborb - Designbüro in Dortmund

HMKV Twitter-Guide

Dortmunder U | Ebene 3 | 29. April 2015 - 12. Juli 2015

Klassische Audioguides für Kunstausstellungen gibt es viele und oftmals werden sie als langatmig empfunden, daher wagte der HMKV (Hartware MedienKunstVerein) ein Experiment und präsentiert nun als Ergebnis den ersten Twitter-Guide der Welt zur Ausstellung „Das Mechanische Corps. Auf den Spuren von Jules Verne“.

Die Zielsetzung: Fantasie der Besucher anregen
Die Überlegungen des HMKV im Vorfeld bestanden darin, den Ausstellungsbesuchern die fantastischen Welten von Jules Verne mithilfe von Impulsen zu vermitteln, neue Assoziationen zu wecken und ihre Fantasie über die Perspektive von externen Akteuren anzuregen – eben nicht traditionell über einen autorisierten Sprecher, sondern mit den Geschichten anderer Menschen.

Der Ablauf: Zwei Herbergsmütter, acht Teilnehmer und ein Künstler-Speeddating
Acht kulturbegeisterte Twitter-User machten sich am 10. April 2015 gemeinsam mit dem HMKV-Team ebenso wie mit Anke von Heyl und Ute Vogel von den legendären Herbergsmüttern auf eine faszinierende Reise durch die Ausstellung, die mit ausgefeilten mechanischen Konstruktionen, viktorianisch anmutenden Kostümen, wahnwitzigen Skizzen und versponnenen Erfindungen die Welten des Jules Verne heraufbeschwört.

Das Ergebnis: zeitgemäße Vermittlung von Kunst
Das Ergebnis ist eine neue, sehr persönliche Perspektive auf die Kunstwerke in nur 140 Zeichen und ein neuer Ansatz für die zeitgemäße Vermittlung von Kunst in einer Welt, die mit dem radikal veränderten Mediennutzungsverhalten der Menschen Schritt halten muss.

Die Fakten: zwei Varianten, zwei Touren und ein partizipativer Ansatz

  • für Smartphone und Tablet konzipiert
  • Zwei Varianten: Guide an der Infotheke kostenfrei ausleihen oder auf eigenes Gerät downloaden via guide.hmkv.de
  • kompatibel mit iOS und Android
  • interaktiv: fügen Sie eigene Tweets hinzu!
  • Auswahl zwischen zwei Touren: entdecken Sie Ausstellungswerke oder begeben Sie sich auf drei Expeditionen im Stil von Jules Verne

Unter dem obigen Code oder via guide.hmkv.de könnt ihr den HMKV Twitter-Guide kostenfrei herunterladen.

 

Teilnehmer des HMKV Twitter-Guide Workshops im Rahmen von DAS MECHANISCHE CORPS. Auf den Spuren von Jules Verne, HMKV im Dortmunder U, 11.04.-12.07.2015, v.l.n.r: Sven Jakubowski, Maike Kranaster, Barbara Wolf, Ute Vogel, Jens Matheuszik, Anke von Heyl, Klaudia Pirc, Mike Litt, Axel Kopp, Jelena Löckner, Tanja Neumann



Presse

Presse-Material zu diesem Programmpunkt finden Sie in unserem Presse-Bereich.

TERMINE

Heute, 16. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Do, 20. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Do, 20. Juni 2019
Vortrag: Klaus Walter „The Kids are Alt Right? Porno, Pop und die Kulturkämpfe der Neuen Rechten“
18:00 - 19:30 Uhr | Dortmunder U



So, 23. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 30. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 7. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 14. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 21. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 28. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 4. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 11. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 18. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 25. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 1. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Do, 5. September 2019
Vortrag: Jonas Staal »From Alt-Right to Popular Propaganda Art«
18:00 - 19:30 Uhr | Dortmunder U



So, 8. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 15. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 22. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



GALERIE