HMKV VIDEO DES MONATS

deutsch | english
Filmstill aus „Zagreb Confidential - Imaginary Futures“ von Darko Fritz © Darko Fritz

Darko Fritz: Zagreb Confidential - Imaginary Futures

Dortmunder U | Ebene 3
Oktober 2016

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der HMKV im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Im Oktober läuft das Video „Zagreb Confidential - Imaginary Futures“ von Darko Fritz.

Darko Fritz
Zagreb Confidential - Imaginary Futures
(Originaltitel: Novi Južni Zagreb (Neues Süd-Zagreb))
Experimenteller Kurzfilm, Video, 2015, 13:30 Min.

Abstract: Mit Hilfe innovativer Schnitttechniken, die teils auf Computeralgorithmen basieren, zeichnet der Film fünfzig Jahre urbaner Entwicklung eines Stadtviertels in Zagreb nach, das in den 1960er Jahren gebaut wurde. Das Erbe des Modernismus und der utopischen Urbanismus erscheint in einem neuen zeitgenössischen Kontext, der sich durch eine Situation des Übergangs und das Fehlen jeglicher Stadtplanung auszeichnet.

Zagreb Confidential - Imaginary Futures erforscht, wie sich Visionen der Zukunft in die Stadtentwicklung eingeschrieben haben. Der Film fungiert als eine Art Zeitstruktur und überprüft als solche nicht nur die Vision der Zukunft anhand eines gebauten Stücks Neuen Zagrebs, sondern hinterfragt auch die Struktur von Film als solchem.

„Weniger tragisch als ambitioniert elegisch ist Darko Fritzs Zagreb Confidential—Imaginary Futures (Kroatien 2015); mit Hilfe von Archivaufnahmen, Architekturmodellen, alten Fotografien und Computeranimationen zeichnet der Film die Expansion der kroatischen Hauptstadt in den 1960er und 1970er Jahren mit einer Mischung aus Witz und Ironie nach. Er beklagt die Verdrängung bäuerlicher Hütten und kleiner Gärten durch gradlinige Alleen und Wohnblöcke sowie die Unfähigkeit, durch Modernisierung ein stabiles politisches Gemeinwesen zu schaffen; das Scheitern der Modernisierung wird vorweggenommen durch die Performances von Tomislav Gotovac, die er in den 1970er Jahren auf dem Utrina Markt von Neu Zagreb gemacht hat und die den illusorischen Komfort der Moderne satirisch aufs Korn nehmen.“

(Auszug aus: Juan A Suárez, „The Politics of ‘the Tiniest Things’: Oberhausen Short Film Festival 2016. Festival Report“, 2016, dt. Übersetzung von Inke Arns)

Darko Fritz, *1966 in Kroatien (Jugoslawien), Künstler und freier Kurator und Forscher, der in Zagreb, Kroatien, lebt und arbeitet. Er studierte Architektur an der Universität Zagreb (1986-1989) und Medienkunst an der Rijksakademie van Beeldende Kunsten in Amsterdam (1990-1992). Seit 1988 arbeitet er mit Video – in diesem Jahr programmierte er sein erstes computergeneriertes Environment (Cathedral). Seit 1994 nutzt er das Internet als künstlerisches Medium. Er stellt seine Arbeiten in unterschiedlichen Umgebungen und Kontexten aus: Galerien, Museen, Internet, Fernsehen, Radio und im öffentlichen Raum. Fritz war Gründungsmitglied der Künstlerkollektive Cathedral (1988), Imitation of Life Studio (1987-1990), Young Croatian Electronic Films (1991), The Future State of Balkania (1999) und der Galerie gray) (area - space of contemporary and media art in Korčula (seit 2006). Er kuratierte zahlreiche Ausstellungen und hat viele Ausstellungskataloge herausgegeben – vgl. http://darkofritz.net/.

 

TERMINE

Sa, 29. Juni 2019
ExtraSchicht 2019 beim HMKV
18:00 Uhr | Dortmunder U



So, 30. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 7. Juli 2019
Kinderführung „Der Alt-Right-Komplex“
15:00 Uhr | Dortmunder U



So, 7. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Mi, 10. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



Do, 11. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



Fr, 12. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



Sa, 13. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



So, 14. Juli 2019
Blue Skies #1: Bodies in Trouble – Körper in Aufruhr
PACT Zollverein



So, 14. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 21. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 28. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 4. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 11. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 18. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 25. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 1. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Do, 5. September 2019
Vortrag: Jonas Staal »From Alt-Right to Popular Propaganda Art«
18:00 - 19:30 Uhr | Dortmunder U



So, 8. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 15. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 22. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U




AKTUELLES VIDEO DES MONATS


NÄCHSTEN MONAT


LETZTEN MONAT