AUSSTELLUNG

deutsch | english

Künstler*innen

Paula Bulling / Anne König
Simon Denny
DISNOVATION.ORG
Vera Drebusch & Florian Egermann
Dominic Gagnon
Szabolcs KissPál
Boris Ondreička
Milo Rau, IIPM – International Institute of Political Murder
Vanja Smiljanić
Jonas Staal
Nick Thurston
UBERMORGEN

Glossar

((()))
14
168:1
4chan
Akzelerationismus
Anonymous
Bannon, Steve
Breitbart News
Cambridge Analytica
Cuckservatives
Dark Enlightenment / Neoreactionary Movement
Doxing
Ethnopluralismus
#GamerGate
Identitäre Bewegung
Land, Nick
Lulz
Manosphere
Maskulinität, toxische
Memes
Moldbug, Mencius
NSU
Paulchen Panther
Pepe der Frosch
Prepper
Reconquista Germanica
The Red Pill
Reichsbürger
Social Justice Warriors
Sockenpuppen
Spencer, Richard
Thiel, Peter
Transhumanismus
Trolle
White Supremacists
Yiannopoulos, Milo

© e o t . essays on typography

VORSCHAU: Der Alt-Right-Komplex - Über Rechtspopulismus im Netz

Dortmunder U | Ebene 3 | 30. März 2019 - 22. September 2019

Eröffnung: Freitag, 29. März 2019, 19:00 Uhr

Alt-Right (kurz für englisch alternative right, deutsch „alternative Rechte") ist ein politisches Schlagwort zur Bezeichnung von Ideologien am äußersten Rand der politischen Rechten vor allem in den USA. Im Zentrum steht die rassistisch und antisemitisch begründete Annahme, dass die „Identität der weißen Bevölkerung" von der multikulturellen Einwanderungsgesellschaft der USA sowie einer „politischen Korrektheit" und Gesetzen zur Förderung der sozialen Gerechtigkeit bedroht sei und gegen diese verteidigt werden müsse. Anhänger der Alt-Right werden oft auch als „White Supremacists", Rechtsextremisten und Neonazis bezeichnet. Große mediale Aufmerksamkeit erfuhr der Begriff während der Präsidentschaftswahl in den USA 2016.

Die von Inke Arns (HMKV) kuratierte internationale Gruppenausstellung setzt sich mit Rechtspopulismen auseinander, die heute insbesondere das Internet und die „Sozialen Medien" zur Verbreitung nutzen. Dabei zeichnet Der Alt-Right-Komplex die Entwicklung von einer (Sub-)Kultur der Transgression in Online-Foren wie 4chan bis hin zu Plattformen wie z.B. Breitbart News nach. Die Künstler*innen beschäftigen sich mit Memes (z.B. Pepe der Frosch, dem wohl bekanntesten Symbol der Trump-Anhänger*innen), mit Figuren wie z.B. Steve Bannon, mit Flaggen-Verehrung, der Prepper-Szene, White Supremacists und Dark Enlightenment. Die Ausstellung wird von einem kritischen Glossar begleitet, das die wichtigsten Begriffe kurz erklärt.

Der Alt-Right-Komplex präsentiert zwölf Projekte von 16 Künstler*innen aus zwölf Ländern: aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Österreich, Polen, Ungarn, der Schweiz, Serbien und der Slowakei.

Teilnehmende Künstler*innen: Paula Bulling / Anne König (DE), Simon Denny (NZ), DISNOVATION.ORG (FR/PL), Vera Drebusch & Florian Egermann (DE), Dominic Gagnon (CA), Szabolcs KissPál (HU), Boris Ondreička (SK), Milo Rau, IIPM – International Institute of Political Murder (CH/DE), Vanja Smiljanić (SR), Jonas Staal (NL), Nick Thurston (GB), UBERMORGEN (CH/AT)

Im Rahmen der Ausstellung Der Alt-Right-Komplex werden Performances, Kuratorinnenführungen, Künstler*innengespräche sowie eine Vortragsreihe („The Kids Are Alt-Right") stattfinden. Alle Termine unter www.hmkv.de

Im Rahmen der Eröffnung von Der Alt-Right-Komplex findet am Freitag, 29. März 2019 ab 19:00 Uhr auch die Verleihung des Justus Bier Preises 2018 statt. Der Justus Bier Preis für Kuratoren und Kuratorinnen, der herausragende kuratorische Leistungen im deutschsprachigen Raum würdigt, geht in seiner zehnten Ausgabe zum ersten Mal an einen deutschen Kunstverein. Ausgezeichnet werden Ausstellung und Publikation Sturm auf den Winterpalast – Forensik eines Bildes. Die Preisträger*innen sind Inke Arns, Direktorin des Hartware MedienKunstVerein (HMKV) in Dortmund (DE), Igor Chubarov, Direktor des Instituts für Sozial- und Geisteswissenschaften der Staatlichen Universität von Tjumen (RU) und Sylvia Sasse, Professorin für Slavistische Literaturwissenschaft an der Universität Zürich (CH). Die Ausstellung tourte international: 2017-18 wurde sie in der Gessnerallee Zürich (CH), im HMKV im Dortmunder U (DE) und im Muzeum Sztuki in Lodz (PL) gezeigt (vgl. Pressemitteilung vom 15. Januar 2019 auf www.hmkv.de).

Der Alt-Right-Komplex ist eine Ausstellung des HMKV (Hartware MedienKunstVerein), Dortmund

Kuratiert von Inke Arns (HMKV)

Szenografie: please don't touch, Dortmund

Grafikdesign: e o t . essays on typography, Berlin

Kooperationspartner: Urbane Künste Ruhr – Ruhr Ding: Territorien

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und die Kunststiftung NRW

Förderer HMKV: Kulturbetriebe Stadt Dortmund / Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität

Die Vortragsreihe „The Kids Are Alt-Right" wird durch die Koordinierungsstelle für Vielfalt, Toleranz und Demokratie der Stadt Dortmund und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.

Weiterhin zu sehen

HMKV Video des Monats
In der Serie HMKV Video des Monats stellt der HMKV im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler Künstler*innen vor. 2019 mit Arbeiten von Katarina Zdjelar, Stefani Glauber, Weekend & Plaste, u.a.

Dan Perjovschi: The Hard/er Drawing
Kuratiert von Inke Arns (HMKV Dortmund)
In Kooperation mit dem Dortmunder U
Vertikale, Ebenen 0-7, bis 30. April 2019

Ausführliche Informationen zu den laufenden Ausstellungen, Öffnungszeiten, Führungen und zum HMKV Video des Monats erhalten Sie unter www.hmkv.de



Presse

Presse-Material zu diesem Programmpunkt finden Sie in unserem Presse-Bereich.

TERMINE

Fr, 29. März 2019
Eröffnung „Der Alt-Right-Komplex“
19:00 - 22:00 Uhr | Dortmunder U



Sa, 30. März 2019
Kuratorinnenführung „Der Alt-Right-Komplex“
15:00 Uhr | Dortmunder U



Sa, 30. März 2019
Lecture Performance: Vanja Smiljanić: "Waves of Worship (WOW)"
17:00 Uhr | Dortmunder U



So, 31. März 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Sa, 6. April 2019
Kinderführung „Der Alt-Right-Komplex“
15:00 Uhr | Dortmunder U



So, 7. April 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 14. April 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Fr, 19. April 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 21. April 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Mo, 22. April 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 28. April 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 5. Mai 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 12. Mai 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 19. Mai 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 26. Mai 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 2. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 9. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 16. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 23. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 30. Juni 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 7. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 14. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 21. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 28. Juli 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 4. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 11. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 18. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 25. August 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 1. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



So, 8. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U