Vorschau: 25 von 78 – Internationale Medienkunst aus der Reihe HMKV Video des Monats

02. Juni 2020 - 20. September 2020 Dortmunder U, Ebene 3

Arbeiter verlassen den Googleplex, die rassistische English Defence League (EDL) wird in „English Disco Lovers“ umgedeutet und ein Wurm berichtet aus seinem Leben als rechter „Aufmerksamkeitsköder“. Oder: Während Lenin eine traditionelle Thai-Massage bekommt, räumt im wilden Nordkaukasus eine Superheldin eine Straße frei, und eine Künstliche Intelligenz fliegt über schneebedeckte Berge. Das sind sechs von insgesamt 25 Geschichten über Clowns, Tiere, die Neue Rechte, Masse und Isolation, die in der Ausstellung 25 von 78 erzählt werden.

25 von 78 ist eine Auswahl aus der Reihe HMKV Video des Monats. Diese stellt seit März 2014 im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler Künstler*innen vor. Es werden Arbeiten von Künstler*innen aus Litauen, Norwegen, Frankreich, den Niederlanden, den USA, Serbien, der Tschechischen Republik, Großbritannien, Iran, Russland, Deutschland, Singapur und Tadschikistan präsentiert und es kommen Stimmen aus Rotterdam, Amsterdam, Paris, Berlin, London, Oslo, Duschanbe, New York, Moskau, Dortmund und Wuppertal zu Wort.

Kuratorin: Inke Arns

Hinweis:

Bitte bringen Sie Ihre eigenen Kopfhörer mit! Das hilft uns, die aktuellen Hygienevorschriften einzuhalten und die Umwelt zu schonen. Im Falle eines Falles leihen wir Ihnen für den Besuch der Ausstellung aber auch Kopfhörer aus.

Förderer

Gefördert durch: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Der HMKV wird gefördert durch die Kulturbetriebe Stadt Dortmund / Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität.

 

Presse-Material zu diesem Programmpunkt finden Sie in unserem Presse-Bereich.