Was Sie bei uns sehen können:

Kunst-Ausstellung: The Paradise Machine
      Auf Deutsch: Die Paradies-Maschine

Künstler: Niklas Goldbach

Anfang von der Ausstellung: 16. März 2024
Ende von der Ausstellung: 11. August 2024

Die Ausstellung zeigt Kunst von Niklas Goldbach.
Niklas Goldbach beschäftigt sich mit Architektur.
      • Architektur ist Bau-Kunst.
         Zum Beispiel das Bauen von Häusern.
      • Architektur ist immer von Menschen gemacht.

Was ist ein Paradies?
      • Ein Paradies ist ein sehr schöner Ort.
      • In einem Paradies ist alles gut.

Die Ausstellung fragt:
      • Können Menschen Paradiese schaffen?
      • Kann es ein Paradies geben?

Die Ausstellung zeigt:
      • Fotos von Niklas Goldbach
      • Videos von Niklas Goldbach

Ein Video heißt: Into the Paradise Machine.
      Auf Deutsch: In die Paradies-Maschine.

In dem Video sieht man die „Center Parcs“:
      • Die „Center Parcs“ sind Ferien-Parks
         an verschiedenen Orten in Europa.
      • In den Ferien-Parks können Menschen Urlaub machen.
      • Die Menschen wohnen dort in Ferien-Häusern.
         Die Ferien-Häuser sehen alle gleich aus.
      • Es gibt auch Freizeit-Angebote.
         Zum Beispiel große Schwimmbäder mit Palmen.
         Dabei denken viele Menschen an sonnige Orte.

Im Video hört man Texte
aus dem Tagebuch von Jaap Bakema:
      • Jaap Bakema war Architekt.
      • Jaap Bakema hat die Ferien-Parks gebaut.
      • Das Tagebuch ist aus dem Jahr 1943.
         Damals war der Zweite Weltkrieg.
         Jaap Bakema war ein Gefangener im Krieg.

Die Ausstellung ist aufgebaut wie die Ferien-Parks.
Es gibt zum Beispiel Ferien-Häuser und Palmen.

Es gibt noch andere Kunstwerke in der Ausstellung.

Eine Foto-Serie heißt: Permanent Daylight.
      Auf Deutsch: Ständiges Tageslicht.
Die Foto-Serie zeigt Bauwerke auf der ganzen Welt.

Ein Video heißt: 1550 San Remo Drive.
      • Das Video zeigt ein Haus in Kalifornien.
         Kalifornien ist in Amerika.
      • Die Adresse von dem Haus ist: 1550 San Remo Drive.
      • In dem Haus hat Thomas Mann gewohnt.
         Thomas Mann war ein berühmter deutscher Schriftsteller.

Inke Arns vom HMKV hat Niklas Goldbach eingeladen.
Inke Arns und Niklas Goldbach haben die Werke zusammen ausgewählt.
Der HMKV hat die Ausstellung organisiert.